0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
Schneeschuhe

Das Wandern mit Schneeschuhen ist ein gemäßigter Ausdauersport und trägt sehr positiv zum allgemeinen Wohlbefinden bei. Schneeschuhwandern begeistert inmitten der Natur, die Ruhe und die frische Luft zu genießen. Schneeschuhe ermöglichen das Wandern im freien Gelände, ohne im tiefen Schnee nicht einzusinken. Aufgrund der großen Auflagefläche des Rahmens, meist aus Kunststoff oder Aluminium verteilt sich das Gewicht des Wanderers optimal. Dadurch wird das Einsinken im Schnee verhindert. Moderne Schneeschuhe verfügen an der Bodenseite des Rahmens über Zacken und an der Unterseite der Bindung eine greifende Kralle, damit man auch in verharschten Schnee und im steilem Gelände genügend Halt und Trittsicherheit findet. Bei der Wahl der richtigen Größe ist das Körpergewicht des Wanderers entscheidend: je schwerer der Wanderer, desto größer der Schneeschuh. Als Faustregel gilt hierzu:
  • Größe 22: für bis zu 70 kg Körpergewicht.
  • Größe 25: für 70 bis 100 kg
  • Größe 30: für über 100 kg
Als Schuhe für deine Schneeschuhe kommen Wanderschuhe mit wasserdichter Membrane in Frage gefüttert oder ungefüttert bzw. Winterstiefel. Die Schuhe sollten über den Knöchel gehen und eher fest sein und Halt geben. Von Vorteil ist auch ein gutes Sohlenprofil, damit man in der Bindung nicht rutscht.
Zum Schneeschuhwandern benötigt man ausserdem Stöcke. Ideal sind teleskopierbare Trekkingstöcke mit einem großen Teller. Wer keine Skitourenhose mit eingebauten Schneefang besitzt, empfehlen wir Gamaschen, die den Schnee aus den Schuhen halten. Außerdem sollte man auf die Tour unbedingt einen kleinen Tagesrucksack mitnehmen, um Platz für eine Trinkflasche und Brotzeit zu haben.