0 0
Patagonia wurde 1973 von Yvon Chouinard in Ventura, Kalifornien nach einer Reise durch Patagonien gegründet. Chouinard, selbst ein passionierter Kletterer war von dem Wunsch getrieben, bessere Kletter- und Outdoorbekleidung herzustellen. Vor allem der Umwelt- und Tierschutz und die Nachhaltigkeit hat größte Priorität bei der Herstellung von Patagonia Produkten. 78 % aller Artikel werden aus recycelten Materialen gefertigt. 100 % der neuen Baumwolle wird biologisch angebaut. Zu 100 % wird rückverfolgbare Daune verwendet. Über 72000 Arbeitnehmer werden durch die Teilnahme von Patagonia am Fair-Trade-Programm unterstützt. Derzeit ist es das Ziel von Patagonia bis 2025 CO2 – neutral zu produzieren. Patagonia war 2002 Mitbegründer der Allianz One Percent for the  Planet. Dieser freiwillige Zusammenschluss von Unternehmen verpflichtet sich, 1 % des Gesamtumsatzes oder 10 % des Gewinns an Umweltorganisationen zu spenden. Laut eigenen Angaben hat Patagonia bis Mitte 2020 89 Millionen Dollar an insgesamt 1539 Umweltschutzgruppen gespendet.
 
Filter
Geschlecht
Marke
Größe
Preis